Voraussetzungen Thin ClientS

Im Prinzip kann jeder PC oder Thin Client verwendet werden, sofern er diese Voraussetzungen erfüllt:

Intel-kompatible x86 CPU
64 Bit Hardware
Netzwerkkarte unterstützte PXE-Boot

Was wir nicht unterstützen:

ARM-Architektur

Weitere Infos finden Sie hier in unserer Dokumentation.
openthinclient BLACK.QUADRO
openthinclient BLACK.DICE

Voraussetzungen Server

Die Voraussetzungen für den Einsatz der openthinclient-Software sind sehr gering. Die openthinclient-Software kann vorinstalliert als virtuelle Appliance oder Installer heruntergeladen werden.

Virtuelle Appliance für:

 VMware
vSphere
Virtual Box
HyperV

Installer für:

Windows 64 Bit
Linux 64 Bit

Grundsätzliche Anforderungen:

Netzwerk mit DHCP

Weitere Infos zu den Systemvoraussetzungen finden Sie in unserer Dokumentation.

Booten der
Thin Clients

Nach dem Einschalten des ThinClients sendet dieser einen Broadcast ins Netzwerk. Der Client erhält dann vom DHCP-Server eine IP-Adresse zugewiesen.

Die DHCP-Proxy-Funktion des openthinclient-Servers lauscht dieser Vergabe der IP-Adresse erkennt den ThinClient.
Im Anschluss sendet der Server die Bootdatei per TFTP.
Der Ladevorgang des openthinclient-OS per PXE beginnt.

openthinclient Bootvorgang PXE

XX

server based computing

serverbasiertes
arbeiten

Nach dem Laden des Betriebssystems kann auf dem ThinClient
die Anwendung zum serverbasierten Arbeiten gestartet werden z.B.

  • RDP-Client
  • Citrix-Receiver
  • VMware Horizon

Die Verbindung zum TerminalServer oder virtuellen Desktop wird hergestellt und nach dem Anmeldevorgang mit User und Kennwort kann der Anwender
mit seiner Arbeit beginnen.