HILFE & FAQ

Freie Verwendung

Ja. Sie können die openthinclient-Installation als freie Community-Version privat, geschäftlich, in Testumgebungen, für Bildungseinrichtungen,
Vereine usw. kostenlos verwenden.
Allerdings sollten Sie beachten, dass openthinclient Ihnen keinerlei Support via Email, Ticketsystem oder Telefon gibt.
Bei Problemstellungen verwenden Sie bitte das Fragen-Portal auf wiki.openthinclient.org.

Nein. Sie können in unserem Wiki wiki.openthinclient.org nach Ihrem Problem suchen oder dort eine Frage stellen, allerdings ohne Gewähr auf eine hilfreiche Antwort. Wenn Sie von openthinclient direkt Support wünschen, müssen Sie mindestens das Business 50 oder ein Dienstleistungspaket bei uns im Webshop erwerben.

Nutzungs-
berechtigung

Der Preis errechnet sich pro ThinClient und Monat. Eine Preisübersicht finden Sie hier.
Bitte beachten Sie, dass bei größeren Installation auch ein Mengenrabatt zum Tragen kommt.

Sie sehen die Anzahl der verwendeten Clients auf dem Dashboard innerhalb des openthinclient-Managers.
Wenn Sie mehr als 24 ThinClients anlegen möchten, bestellen Sie bitte die entsprechende Anzahl Nutzungsberechtigungen im Webshop und geben Sie Lieferanschrift und Ihre Server-ID an.
Nachdem die Rechnung erstellt wurde, holt der Server die Nutzungsberechtigung automatisch ab.

Wenn Sie 25 oder mehr ThinClients einsetzen ist ab Version 2022.1 eine kostenpflichtige Nutzungsberechtigung notwendig. openthinclient gibt Ihnen dann Support im Falle einer Problemstellung oder Fehlfunktionen mit garantierten Reaktionszeiten.
Hier finden Sie eine Preisübersicht.

Wenn Sie – wie im Beispiel – 55x ThinClients anlegen möchten, müssen Sie mindestens 1x das Business 50 Paket
und zusätzlich 5x Einzel Thin Client Nutzungsberechtigung erwerben.

Wenn Sie die Nutzungsberechtigung überschreiten, erscheint innerhalb des openthinclient-Managers und auf den ThinClients eine Warnung
mit dem Hinweis, dass Sie die entsprechende Nutzungsberechtigung nachbestellen müssen.
Ein Weiterarbeiten ist aber vorübergehend noch möglich.

Abrechnung

Sie bestellen in unserem Webshop die entsprechende Anzahl Nutzungsberechtigungen, die Sie mehr benötigen;
tragen Sie bei der Bestellung Ihre Server-ID ein.
Sie bekommen eine Auftragsbestätigung, und Ihr Server holt die aktualisierte Nutzungsberechtigung automatisch ab.

Haben Sie die Nutzungsberechtigungsanzahl überschritten, erscheint ein Warnhinweis – ein Weiterarbeiten ist aber vorübergehend noch möglich.

Die Abrechnung erfolgt immer zum nächsten Monat mit der aktuell hinterlegten summierten Nutzungsberechtigungsanzahl.
D.h. Nutzungsberechtigungen die Sie zwischen zwei Abrechnungsstichtagen hinzufügen, werden erst ab der folgenden Abrechnung berücksichtigt.

Wünschen Sie eine jährliche Abrechnung, verfolgt eine Berechnung anteilig der Monate.

Sie können die Nutzungsberechtigungsanzahl jederzeit reduzieren. Die Abrechnung erfolgt immer am nächsten Monat mit der aktuell hinterlegten Nutzungsberechtigungsanzahl. D.h. Nutzungsberechtigungen die Sie zwischen zwei Abrechnungsstichtagen reduzieren, werden erst ab der folgenden Abrechnung berücksichtigt. Teilen Sie uns die gewünschte Reduzierung bitte per Support-Ticket mit.

Nachdem die Rechnung erstellt wurde, holt der Server die aktualisierte Nutzungsberechtigung automatisch ab.

Haben Sie die Bezahlung um 1 Monat seit dem letzten Abrechnungsstichtag überschritten, erscheint ein Warnhinweis –
ein Weiterarbeiten ist aber nach wie vor möglich.

Haben Sie die Bezahlung um 2 Monate überschritten, erscheint ein Warnhinweis auch auf allen ThinClient Arbeitsplätzen –
ein Weiterarbeiten ist dann nur noch eingeschränkt möglich.

Verwendung von eigener Hardware

Ja. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Geräte x86-kompatibele 64 Bit-CPU besitzen
(d.h. Geräte von Apple, Raspberry oder Android funktionieren nicht) mindestens 2GB Hauptspeicher haben und PXE-Boot unterstützen.

Update älterer Versionen

Der Support für Versionen 2018.x endete im Dezember 2019.
Für Supportanfragen ist eine Umstellung auf die neueste Version erforderlich.

Um eine ältere Version auf den aktuellen Versionsstand upzudaten, folgen Sie bitte den Anleitungen in unserem Wiki.
Dort finden Sie im Menü auch Hinweise für Updates von den jeweiligen älteren Versionen.

OS-on-a-Stick

Die Entwicklung von OS-on-a-Stick ist derzeit gestoppt. Das openthinclient-Entwicklerteam konzentriert sich derzeit
aufgrund der großen Nachfrage auf den Management-Server.
Die OS-on-a-Stick Anwendung wird zu einem späteren Zeitpunkt als Localboot-Applikation integriert.