Die openthinclient® Software Suite

Es ist das Zusammenspiel herausragender Charakteristika, das unsere Software in der IT-Welt auszeichnet und für Ihr Unternehmen attraktiv macht. Das wichtigste Wort dabei ist Freiheit: Lizenzfreiheit. Unbegrenzt kostenfreie Updates. Vollständige Unabhängigkeit von den Marktstrategien der Hersteller. Quelloffenheit. Damit bieten wir Ihnen eine nachhaltige Lösung für alle Fragen rund um die Verwaltung Ihrer Arbeitsplätze.
SCHRITT 1: DOWNLOAD DER OPENTHINCLIENT SOFTWARE

otc-download2

Sie können die openthinclient® Software-Suite als Installer für Windows, Linux oder bereits vorinstalliert in einer virtuellen Appliance herunterladen.

 

Übersicht openthinclient® Software-Suite
openthinclient® Software-Suite
openthinclient Virtual Appliance vorinstalliert. Auf Linux basierte Appliance für VMware und VirtualBox im .ovf Format. Beinhaltet die openthinclient Software-Suite vorinstalliert.
Installer der openthinclient Software für Windows (32 oder 64 Bit) als ausführbares .exe Programmpaket. Voraussetzung: Installiertes Oracle Java 8
Installer der openthinclient Software für Linux als ausführbares .sh Programmpaket. Voraussetzung: Installiertes Oracle Java 8

Kontakt für Download der Software

  • Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

SCHRITT 2: TESTLIZENZ FÜR ZUSÄTZLICHE APPLIKATIONEN ERSTELLEN

30-Tage-Testlizenz_DE

Es stehen Ihnen 10 verschiedene professionelle Anwendungspakete zur Erweiterung unserer openthinclient Software zur Verfügung. Wählen Sie einfach die gewünschte Funktion aus und wir senden Ihnen den Lizenzschlüssel umgehend zu.

Übersicht Anwendungspakete
Anwendungspakete openthinclient
Anwendungsintegration in openthinclient®-Manager für Citrix ICA Client 13 Grundpreis und openthinclient-Lizenzschlüssel zur Bereitstellung für eine openthinclient®-Server-Instanz Lizenz-Anwendungspaket und Starter für den openthinclient®-Manager zur Verwendung und Konfiguration des Citrix ICA Clients beinhaltet die Anwendungen: – Citrix Receiver Version 13 – Citrix PNAgent Version 13 – Citrix StoreBrowse Version 13 – Unterstützt https Website-, Storefront- oder Legacy-URLs
Mit der Lizenz-Anwendung localboot erfolgt der Ladevorgang des openthinclient-OS und der Anwendungen von einem lokalen Speichermedium (z.B. Flash-Karte, HDD oder USB-Stick).
Lizenz zum automatischen Aufbau einer Verbindung zum Horizon-Server.
Ein häufiger Anwendungsfall von openthinclient ist die Verwendung von RDP oder Citrix zur Verbindung mit einem Windows Server. Soll ein Gerät, das an dem Thin Client angeschlossen ist, auch in der Windows Session erreichbar sein, können Sie das über eine Smartcard-Lizenz realisieren.
Das Lizenz-Paket “USB-Manager” ermöglicht eine Administrierung von USB-Geräten bzw. USB-Speicherkarten, USB-Mäuse, USB-Tastaturen uvm.
Lizenz zur Nutzung von Evidian (RFID-Smartcard-basiertes Authentikationssystem) mit openthinclient.
Zur Nutzung von USBrdr-Modulen stellen wir eine entsprechende Lizenzsoftware zur Verfügung.
Lizenz zur Nutzung von Thin Clients in Verbindung mit i-Series und Terminal-Servern E mit IBM-5250-Anwendungen
Lizenz zur Nutzung von IBM-i-Access mit einem Openthinclient
Lizenz zur Nutzung einer SmartCard-Tastatur über Cherry USBLanProxy.
Firmenname:
Emailadresse:
Anwendungspaket:
Geben Sie die Buchstaben ein

Voraussetzungen

  • Um die openthinclient Software Suite in Ihrem Unternehmen zu nutzen, sollten folgende Voraussetzungen geschaffen sein:
  • Netzwerk (LAN) mit DHCP Server
  • Terminal Server oder vergleichbare Architektur zum serverbasierten Arbeiten
  • Server mit Java für die Installation/Betrieb der openthinclient Software Suite (alternativ kann die openthinclient Software Suite als Virtuelle Maschine* betrieben werden)
  • ThinClients die PXE-Boot unterstützen

Funktionsprinzip 1

  • Nach dem Einschalten des ThinClients „ruft“ dieser per Broadcast ins Netzwerk. Der Client erhält dann vom DHCP-Server eine IP-Adresse zugewiesen.
  • Die DHCP-Proxy-Funktion des openthinclient Servers „lauscht“ ebenfalls ins Netz und sendet nach der Vergabe der IP-Adresse die Bootdatei. Der Ladevorgang des openthinclient OS per PXE beginnt.

Funktionsprinzip 2

  • Nach dem Laden des Betriebssystems kann auf dem ThinClient die Anwendung zum serverbasierten Arbeiten gestartet werden (z.B. RDP-Client, Citrix-Receiver, VMware Horizon).
  • Die Verbindung zum TerminalServer oder virtuellen Desktop wird hergestellt und nach dem Anmeldevorgang kann mit der Arbeit begonnen werden.

otc os

openthinclient OS Betriebssystem

Das openthinclient OS basiert auf einem Linux Betriebssystem (Debian). Es erlaubt durch seine offene Architektur und aktuellem Kernel den Betrieb von Hardware unterschiedlicher ThinClient-Hersteller, Standard-PCs und zahlreicher Peripherie.
Das openthinclient OS wird über das Netzwerk per PXE gebootet. Damit entfällt die Verwaltung und der Kopiervorgang von ThinClient-Images – jeder Client bootet nach dem Einschalten immer die neueste openthinclient OS Version.

otc manager

openthinclient Manager

Der openthinclient Manager dient der Administration der ThinClients. Das Ausführen des openthinclient Managers erfolgt aus dem Browser heraus als Webstart-Anwendung.
Im openthinclient Manager werden ThinClients angelegt und konfiguriert. Hierzu können zum Einen gerätespezifische Eigenschaften wie Bildschirmauflösung, Tastaturlayout, Standort, usw. voreingestellt werden, zum Anderen werden die Anwendungen wie z.B. RDP- oder Citrix-Client, Firefox angelegt und zugewiesen. Für eine bessere Übersichtlichkeit kann man ThinClient- und Anwendungsgruppen anlegen.
Die Administration ist sehr einfach und übersichtlich: Das eigentliche Hinzufügen eines neue ThinClients in einer laufenden Umgebung dauert in der Praxis nur wenige Sekunden, dann kann der Client eingeschaltet werden, bootet die aktuelle Betriebssystemversion und startet die Anwendungen gemäß seiner Voreinstellung im openthinclient Manager.

otc server

openthinclient Server

Der openthinclient Server ist ein Softwarepaket, das alle nötigen Anwendungen und serverseitigen Dienste (z.B. TFTP, NFS) zum Starten und Ausführen des openthinclient OS bereitstellt. Auf dem openthinclient Server ist eine Datenbank (LDAP) angelegt, die sämtliche Umgebungseinstellungen enthält, welche mit dem openthinclient Manager bearbeitet werden.
Der openthinclient Server basiert auf Java und ist daher plattformunabhängig auf verschiedenen Systemen einsetzbar. Die Grundinstallation ist mühelos innerhalb weniger Minuten durchführbar.