openthinclient-Management-Server
openthinclient-Management-Server
openthinclient-Management-Server
Preview: openthinclient-Management-Server
Preview: openthinclient-Management-Server
Preview: openthinclient-Management-Server
openthinclient-Management-Server
Mobile Preview: openthinclient-Management-Server
Mobile Preview: openthinclient-Management-Server
Mobile Preview: openthinclient-Management-Server

openthinclient-Management-Server

Art.Nr.:
34108-download
innerhalb weniger Stunden innerhalb weniger Stunden
0,00 EUR

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • Holger Mögerle, 20.10.2020
    Leider keine Installationsanleitung für Linux VM, da ist auch das Bashscript keine Hilfe. Brauche ich vorher eine lauffähige Linux VM (welche Distro?) Die Virtualisierung erfolgt per KVM also sind die anderen Installer für mich uninteressant. Schade, hätte es gerne ausprobiert aber so völlig sinnfrei. Distro?) Die Virtualisierung erfolgt per KVM also sind die anderen Installer für mich uninteressant. Schade, hätte es gerne ausprobiert aber so völlig sinnfrei.
    Zur Rezension
  • Marvin Milde, 12.10.2020
    Bestelprozess durchlaufen nur um dann KEINEN Dowloadlink zu bekommen....
  • Rainer Kühnert, 29.05.2020
    Alles top! Das programm läuft sehr gut, danke. Downloadroutine war sehr unkompliziert und es ging alles flott vonstatten.
  • Thomas Weber, 29.05.2020
    Einfache und unkomplizierte Bedienung, macht was er soll, ohne viel Schnickschnack!
  • Peter Parker, 15.04.2020
    TOTALE VERARSCHE Ein kompletter "Webshop-Bestellprozess" inklusive Button "kostenpflichtig Bestellen" mit einem Warenkorbwert über 0,00 € ??? Was soll das? Der versprochene Download-Link kam dann auch nicht. Letztlioch versucht man hier Adressen abzugreifen. Liebe Leute von der openthinclient GmbH, ich kann ja verstehen, dass auch Ihr Geld verdienen wollt und müsst. Aber wenn Ihr Eure Software überall fett und mit "kostenlose" etc. betitelt, dann stellt doch bitte auch einfach einen frei zugänglichen Download-Link zur Verfügung und verzichtet auf so eine Pseudo-Shop-Abwicklung. Das würde das gesamte System glaubwürdiger und anwender freundlicher erscheinen lassen. So bekommt man schon beim ersten Versuch die Software mal auszuprobieren Steine in den Weg gelegt. Daraus kann man ableiten worum es hier eigentlich - wie so oft im Linux-Umfeld - geht: Erst mit der ach so kostenlosen Software werben und dann kräftig die - zwangsweise erforderlich werdenden - Supportdienstleistungen verkaufen. Schade, da kann man verstehen, warum auch die Stadt München den genzen Linux-Kram wieder entsorgt hat. -------------------------------- Anmerkung von openthinclient: Hallo, Sie müssen sich mit korrektem Vor-, Zunamen und Anschrift anmelden, um die Software herunterzuladen. In der Software steckt viele Jahre Entwicklungsarbeit und deren Quellcode hat mehr als eine halbe Million Zeilen. Eine Registrierung hierfür ist nicht unüblich und wird von namhaften Herstellern in ähnlicher Form praktiziert. Die Serversoftware mit zentralem Management ist kostenlos und bis zu einer Installationsgröße von 49 Clients frei einsetzbar. Sollte Sie die E-Mail nach dem Abschluss des Bestellprozesses nicht erreicht haben, bitten wir das zu entschuldigen. In diesem Fall hätten Sie uns gerne ganz unverbindlich per Telefon oder E-Mail kontaktieren können. Wir hätten Ihnen dann umgehend weitergeholfen. soll das? Der versprochene Download-Link kam dann auch nicht. Letztlioch versucht man hier Adressen abzugreifen. Liebe Leute von der openthinclient GmbH, ich kann ja verstehen, dass auch Ihr Geld verdienen wollt und müsst. Aber wenn Ihr Eure Software überall fett und mit "kostenlose" etc. betitelt, dann stellt doch bitte auch einfach einen frei zugänglichen Download-Link zur Verfügung und verzichtet auf so eine Pseudo-Shop-Abwicklung. Das würde das gesamte System glaubwürdiger und anwender freundlicher erscheinen lassen. So bekommt man schon beim ersten Versuch die Software mal auszuprobieren Steine in den Weg gelegt. Daraus kann man ableiten worum es hier eigentlich - wie so oft im Linux-Umfeld - geht: Erst mit der ach so kostenlosen Software werben und dann kräftig die - zwangsweise erforderlich werdenden - Supportdienstleistungen verkaufen. Schade, da kann man verstehen, warum auch die Stadt München den genzen Linux-Kram wieder entsorgt hat. -------------------------------- Anmerkung von openthinclient: Hallo, Sie müssen sich mit korrektem Vor-, Zunamen und Anschrift anmelden, um die Software herunterzuladen. In der Software steckt viele Jahre Entwicklungsarbeit und deren Quellcode hat mehr als eine halbe Million Zeilen. Eine Registrierung hierfür ist nicht unüblich und wird von namhaften Herstellern in ähnlicher Form praktiziert. Die Serversoftware mit zentralem Management ist kostenlos und bis zu einer Installationsgröße von 49 Clients frei einsetzbar. Sollte Sie die E-Mail nach dem Abschluss des Bestellprozesses nicht erreicht haben, bitten wir das zu entschuldigen. In diesem Fall hätten Sie uns gerne ganz unverbindlich per Telefon oder E-Mail kontaktieren können. Wir hätten Ihnen dann umgehend weitergeholfen.
    Zur Rezension

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: