Zeroclients

Der openthinclient Zeroclient ist ideal für den Einsatz in Umgebungen mit dem Protokoll PC-over-IP
Die Geräte sind handlich, lautlos, energiesparend!

Die Lösung von Teradici mit dem Namen PC-over-IP (PCoIP®) ist eine Grafikbeschleunigung, die es erlaubt einzelne Workstations auf einem technisch reduzierten Thin-Client – einem sogenannten Zeroclient – darzustellen. Mit dieser Lösung können Remote-Desktops mit grafikintensiven Applikationen mühelos realisiert verwenden.

PCoIP_vorteile

Einführungsvideo von Teradici auf Youtube (in Englisch).

Das PC-over-IP-Protokoll komprimiert, verschlüsselt und kodiert die gesamte Interaktion zwischen dem Client am Arbeitsplatz und dem virtuellen Desktop im Rechenzentrum. Dabei wird das Bild pixelgenau über das Netzwerk an das PCoIP-fähige Endgerät geschickt.

datasheet

Datenblatt des openthinclient_Modell-Z12.

Sie als Unternehmen profitieren mehrfach beim Einsatz dieser Remote Desktop Architektur. Das System bietet eine hohe Sicherheit, da keine lokalen Daten gespeichert und keine sensiblen Daten durch das Netzwerk geschickt werden. Der Administrationsaufwand ist sehr gering, da kein Betriebssystem vorhanden ist und regelmäßige Updates von Codecs oder Protokollen entfallen. Die Endgeräte selbst sind auf die Technologie von Teradici zugeschnitten und haben einen niedrigen Energieverbrauch.

openthinclient Z12

Hier geht es direkt zum Webshop.